Schnellsuche

Visuelle Suche

Hilfe

Projektoren

Hinweise zur Orientierung:

MUVIG - Anschrift

Tonbandgeräteshop

Impressum

Copyrights

MUVIG - AGBs

Astromuvig

Preislisten und Auftragsformulare für Medienüberspielungen: 

 

Aufträge bitte mit versichertem Paket schicken an: "Fa. MUVIG, Ing. Hagen Grabowski, Margaretenstrasse 11A, 15377 Waldsieversdorf"

Gerne können Sie auch Ihre Medien oder Ihr zu reparierendes Gerät nach Terminvereinbarung persönlich bei mir abgeben.

(Bitte die unterschiedlichen Zustellfristen verschiedener Paketdienste berücksichtigen !)

Die Telefonnummer lautet: 033433 899943.

Hinweis:

Wenn Ihnen die Auswahl der Auftragsformulare zu kompliziert erscheint, genügt bei privaten Aufnahmen auch ein formloser Auftrag auf eigenem Kopfbogen oder handschriftlich formuliert und unterschrieben.

hier 1. visuelle Auswahlseite anklicken:

hier 2. visuelle Auswahlseite anklicken :

 

1. Formulare für 8 mm oder Super 8 Filmtransfer auf digitale Medien:

(Schmalfilme digitalisieren lassen)

1. Hinweis: Alte Schmalfilme sind chemisch entwickelte Medien, die Alterungserscheinungen unterliegen. Leider kommt es bei manchen Filmen vor, dass eine Farbkomponente im Laufe der Zeit verloren gegangen ist. Ein Beispiel dafür sind viele Super 8 Filmkopien aus den 70er Jahren, die nur noch rot statt farbig sind, weil grün und blau verschwunden ist. Mit Videobearbeitungstechnik lässt sich diese Farbe zwar wieder erzeugen, doch sie erscheint dann an allen Stellen im Bild gleichmäßig. Die Farbkorrekturmöglichkeiten geraten hier an ihre Grenzen. Wenn Sie keinen Projektor mehr haben, um die aktuelle Qualität Ihrer Filme beurteilen zu können, schicken Sie erst einmal einen Probefilm, oder erwerben Sie einen instand gesetzten Filmprojektor. So können Sie verhindern, dass sie Filme digitalisieren lassen, deren Qualität inzwischen so sehr nachgelassen hat, dass sie nur noch schwarzweiß digitalisiert werden sollten. Der Erinnerungswert und die Schärfe der Aufnahmen geht bei einer Schwarzweiß - Digitalisierung nicht verloren.

2. Hinweis:  "Abspielzeiten bei Schmalfilmen"

 

Super 8 und Normal 8 Schmalfilme

1. Digitalisierung von Super 8 oder Normal 8 Stummfilmen auf maximal 2 Medien gleichzeitig (keine dünne braune Magnetspur auf dem Filmmaterial, bzw. kein Ton vorhanden)

2. Digitalisierung von 8 mm oder Super 8 Stummfilmen auf Festplatte zwecks späterer Nachbearbeitung

3. Digitalisierung von Normal 8 Tonfilmen (neben den Perforationslöchern ist eine dünne braune Magnetspur am Rand erkennbar)

4. Digitalisierung von Super 8 Tonfilmen mit 18 Bildern je Sekunde (es befindet sich eine oder eine zweite dünne braune Magnetspur auf dem Filmmaterial)

5. Digitalisierung von Schmalfilmen auf USB - Stick oder Festplatte für die Wiedergabe mit Multimediageräten (Fernsehgerät oder Computer)

 

16 mm- oder 9,5 mm-Schmalfilme

5. Digitalisierung von 16 mm + 9,5 mm - Stummfilmen mit 18 Bildern je Sekunde (keine dünne braune Magnetspur auf dem Film vorhanden)

6. Digitalisierung von 16mm + 9,5 mm - Stummfilmen mit 24 Bildern je Sekunde (keine dünne braune Magnetspur auf dem Film vorhanden)

7. Digitalisierung von 16 mm Tonfilmen mit Magnetton und 24 Bildern je Sekunde (gegenüber der Perforation ist eine braune Magnettonspur erkennbar)

 

 

2 Rechenbeispiele     (Musterrechnungen) für Überspielaufträge.

 

 

 

 

2. Formulare für Tonband-, Foto-, Dia-, Negativ- und Dokumentenüberspielungen:

(Medien digitalisieren lassen)

Die abgebildete Visitenkarte ist ungültig !

 

1. Preisliste für  eine Tonband oder Audiokassettenüberspielung

 

 

2. Bestellung einer Kleinbild- Fotonegativ oder Diapositiv Digitalisierung
 

 

 

 

3. Bestellformular: "Auftrag für das einscannen privater Fotos oder Dokumente"

 

 

3. Formulare für eine Videoüberspielung auf digitale Medien:

(Videokassetten digitalisieren lassen)

1. Bestellformular für VHS, VHS-C, Video8, Video 2000, S-VHS, S-VHS-C, Hi8 und Betamax Videodigitalisierung auf DVD, Mini- DV oder alte USB2 oder USB3- Festplatte

VHS Kassetten preiswert digitalisieren

2. Preisliste für  eine "Mini- DV oder Digital 8- Videodigitalisierung"

3. Bestellung einer digitalen Videoumwandlung (abspielbar machen von Videos)

8mm Videokassetten preiswert digitalisieren

 

 

 

 Bestellformular für GEMA - freie Film - und Video - Vertonungsmusik zum nachvertonen privater Medien.

 

Als Richtwert für den Preis einer 8 mm Schmalfilmüberspielung (volle Stummfilmspule 120 Meter = 17,5 Zentimeter Spulendurchmesser) auf DVD (häufigster Überspielwunsch) bei MUVIG gilt ein Endpreis von ca. 40 Euro (incl. Material, Filmreinigung, Porto und 19 % gesetzlicher Mehrwertsteuer) für ein versichertes Postpaket .

Abspielzeiten von 8 mm Filmen in Abhängigkeit von der Bilderzahl je Sekunde

Parallel zu einer Schmalfilmüberspielung auf DVD oder Mini- DV ist es möglich, bei MUVIG,  auf eine mitgelieferte USB2 - Festplatte zu überspielen (keine Multimediafestplatte mit Videoanschlüssen). Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass jede volle 120 Meter Filmspule 6,5 Gigabyte Speicherplatz für die zu übertragende AVI- Datei benötigt. Auf eine 500 Gigabyte USB2- Festplatte passen ungefähr 38 Stunden unkomprimiertes Überspielmaterial, was maximal 72 x 120 Meter vollen Schmalfilmrollen mit Stummfilmen oder 35 x 60 Minuten Video 8 Camcorderkassetten entspricht.

Alle Preise auf MUVIG - Webseiten incl. 19 % Mehrwertsteuer. Alle Angaben zu Überspielzeiten werden in Minuten (Anzeige des Digitalzählwerkes vom DVD- Player, Recorder oder Media Player) , nicht in Metern abgerechnet !. Es werden nur die Überspielminuten berechnet, auf denen Bildinhalte zu finden sind, also keine versehentlichen Videoaufnahmen, bei denen vergessen wurde, die Kamera auszuschalten (z. B. Objektivdeckel gefilmt !).

 8 bei MUVIG mit Startband angelieferte 15 m volle Super 8- oder Normal 8- Schmalfilmspulen (Papiertüten, die vom Kopierwerk zurückgeschickt wurden) werden für 5,25 Euro (7 Klebestellen = 7 x 75 Cent + 1 x Leerspule 120 Meter = 2 Euro) zusammen geklebt (bitte vorher durchnummerieren, wenn möglich !) und es wird zwischen jeder kleinen Spule 10 cm weißes Startband übrig gelassen (wenn es vorhanden war). Die Filme werden nach dem Zusammenkleben gereinigt, digitalisiert und mit den Überspielmedien zurückgeschickt. Wenn beim ersten Film das Startband fehlt, oder zerknittert ist, wird Dieses  bei 8 mm - und Super 8 - Schmalfilmen für 50, bzw. 75 Cent angefügt, um die ersten Filmbilder ebenfalls abtasten zu können.

 

Abbildung links: Größenvergleich 120 Meter Filmspule (Durchmesser 18 cm) zu einer 15 m Filmspule.

Copyright: MUVIG/2007 - 2019